Augusts Filmecke  |  TOP TEN <<  |  INTRANET  |  ABS-SENIOR  |  FÖRDERVEREINE  |  SITEMAP  |  IMPRESSUM
01.04.2017
 

„Senioren-Tablet-Kurs“ mit Lara Seifert und Pauline Riehm war großer Erfolg

Von November 2016 bis Ende März 2017 fand im Stadtteilbüro Lauterborn,die Einweisung, unter der Leitung von Ingrid Wittfeld (Projekt Sozialraumorientierte ...[ weiter ]


24.03.2017
 

Sonderpreis beim VVB-Wettbewerb

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren beim Schülerwettbewerb „Heimat ist für alle wichtig“ Projekte einzureichen, die das Thema besonders verdeutlichen. [ weiter ]


24.03.2017
 

Info-Veranstaltung BÜA

Die Kooperation der Gewerblich-Technischen Schulen, der Theodor-Heuss-Schule und der August-Bebel-Schule hat Mitte März in der AULA der August-Bebel-Schule ...[ weiter ]


23.03.2017
 

Fire & Ice

90 Schülerinnen und Schülern des Beruflichen Gymnasiums bleibt die diesjährige Studienfahrtswoche sicher noch lange Zeit in Erinnerung.[ weiter ]


09.03.2017
 

„FIT für BÜA“ Neue Schulform an der August-Bebel-Schule

In Kooperation mit der Gewerblich-Technischen Schule und der Theodor-Heuss-Schule nimmt die August-Bebel-Schule am Schulversuch „Berufsfachschule zum Übergang ...[ weiter ]


Lehrkraft für den Theorieunterricht für den Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik gesucht!


Sofern keine Laufbahnbefähigung vorliegt, ist ein abgeschlossenes
Hochschulstudium (Diplom oder Master) aus dem Bereich Metalltechnik mit der Bereitschaft sich in das Berufsfeld einzuarbeiten, erforderlich. Eine Ausbildung als Anlagenmechaniker ist wünschenswert. Es kommen Bewerberinnen und Bewerber in Betracht, die eine 1. Staatsprüfung, einen lehramtsbezogenen Master of Education oder einen entsprechend gleichgesetzten Abschluss nachweisen können oder über einen Diplom-, Magister- oder einen anderen Masterabschluss (ggf. auch andere 1. Staatsprüfung), der an einer Universität oder an einer Fachhochschule erworben wurde und der einem Lehramt und den oben genannten Fächern zugeordnet werden kann, verfügen. Sollten Sie nicht diese Bedingungen erfüllen und möchten aber in dem Bereich unterrichten, so schicken Sie uns gerne Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir werden dann überprüfen, welche unterrichtlichen Einsatzmöglichkeiten für Sie bestehen.